TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Kanalablagerungen in der Mischkanalisation

Kirchheim, Norma (2005):
Kanalablagerungen in der Mischkanalisation.
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall, ISBN 3-937758-78-X,
[Book]

Abstract

Viele Probleme des Kanalbetriebes lassen sich auf die Bildung von Ablagerungen im Kanalnetz zurückführen. Diese entstehen häufig in abflussschwachen Zeiten und hohen Stoffkonzentrationen. Bei zu geringen Fließgeschwindigkeiten reicht die Transportkapazität des Abwasserstromes nicht mehr aus. Die Abwasserinhaltsstoffe lagern sich im Kanal ab. In diesen Sedimenten finden teilweise Umsetzungsprozesse statt, die zu hohen Verschmutzungskonzentrationen im Mischwasserabfluss führen können. In der Arbeit von Norma Kirchheim werden die verfügbaren Kenntnisse aus dem Bereich der Ablagerungsbildung und Remobilisierung systematisch dargestellt. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, Ablagerungen zu vermeiden oder zu beseitigen. Eine darauf folgende Gegenüberstellung der Verfahren soll zur Diskussion anregen. Die Arbeit ist als Einstieg in die Materie der Kanalablagerungen zu verstehen und soll den interessierten Lesern den Stand der Technik aufzeigen sowie den Weg zu den zugrunde liegenden Forschungsergebnissen in diesem Bereich eröffnen.

Item Type: Book
Erschienen: 2005
Creators: Kirchheim, Norma
Title: Kanalablagerungen in der Mischkanalisation
Language: German
Abstract:

Viele Probleme des Kanalbetriebes lassen sich auf die Bildung von Ablagerungen im Kanalnetz zurückführen. Diese entstehen häufig in abflussschwachen Zeiten und hohen Stoffkonzentrationen. Bei zu geringen Fließgeschwindigkeiten reicht die Transportkapazität des Abwasserstromes nicht mehr aus. Die Abwasserinhaltsstoffe lagern sich im Kanal ab. In diesen Sedimenten finden teilweise Umsetzungsprozesse statt, die zu hohen Verschmutzungskonzentrationen im Mischwasserabfluss führen können. In der Arbeit von Norma Kirchheim werden die verfügbaren Kenntnisse aus dem Bereich der Ablagerungsbildung und Remobilisierung systematisch dargestellt. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, Ablagerungen zu vermeiden oder zu beseitigen. Eine darauf folgende Gegenüberstellung der Verfahren soll zur Diskussion anregen. Die Arbeit ist als Einstieg in die Materie der Kanalablagerungen zu verstehen und soll den interessierten Lesern den Stand der Technik aufzeigen sowie den Weg zu den zugrunde liegenden Forschungsergebnissen in diesem Bereich eröffnen.

Publisher: Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall
ISBN: 3-937758-78-X
Collation: 560 p.
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering > Fluid Dynamics (fdy)
16 Department of Mechanical Engineering
Date Deposited: 24 Aug 2011 18:23
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item