TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Institutionalisierung des betrieblichen Immobilienmanagements

Pfnür, Andreas (2000):
Institutionalisierung des betrieblichen Immobilienmanagements.
In: zfbf (Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung), 9/2000,, pp. 571-591, ISSN 0341-2687,
[Article]

Abstract

(Problemstellung) Das betriebliche Immobilienmanagement, unter dem hier die Bewirtschaftung der primär zum Zweck der Leistungserstellung im Besitz von Unternehmen befindlichen Immobilien verstanden wird, wurde in der Vergangenheit sowohl in der Praxis als auch im wissenschaftlichen Bereich in Deutschland weitgehend vernachlässigt. In den letzten fünf Jahren wird dem Thema vermehrt Beachtung geschenkt. Unter Schlagworten wie Facility-Management, Corporate-Real-Estate-Management, Shareholder-Value oder Portfolio-Management werden unterschiedliche Teilprobleme des Immobilienmanagements vermehrt diskutiert, ohne daß bislang eine in sich geschlossene, nach außen hin abgegrenzte Konzeption vorgelegt werden konnte. Aufbauend auf den jüngeren Fortschritten der Analyse immobilienwirtschaftlicher Probleme1 soll die vorliegende empirische Untersuchung vertiefte Einblicke in einen Ausschnitt der komplexen Problemstellung des betrieblichen Immobilienmanagements und die bisherigen Lösungsansätze verschaffen. Ziel dieses Beitrages ist es, einen Überblick über Forschung und Praxis des bislang wenig beleuchteten Feldes der Institutionalisierung der betrieblichen Immobilienwirtschaft zu geben.

Item Type: Article
Erschienen: 2000
Creators: Pfnür, Andreas
Title: Institutionalisierung des betrieblichen Immobilienmanagements
Language: German
Abstract:

(Problemstellung) Das betriebliche Immobilienmanagement, unter dem hier die Bewirtschaftung der primär zum Zweck der Leistungserstellung im Besitz von Unternehmen befindlichen Immobilien verstanden wird, wurde in der Vergangenheit sowohl in der Praxis als auch im wissenschaftlichen Bereich in Deutschland weitgehend vernachlässigt. In den letzten fünf Jahren wird dem Thema vermehrt Beachtung geschenkt. Unter Schlagworten wie Facility-Management, Corporate-Real-Estate-Management, Shareholder-Value oder Portfolio-Management werden unterschiedliche Teilprobleme des Immobilienmanagements vermehrt diskutiert, ohne daß bislang eine in sich geschlossene, nach außen hin abgegrenzte Konzeption vorgelegt werden konnte. Aufbauend auf den jüngeren Fortschritten der Analyse immobilienwirtschaftlicher Probleme1 soll die vorliegende empirische Untersuchung vertiefte Einblicke in einen Ausschnitt der komplexen Problemstellung des betrieblichen Immobilienmanagements und die bisherigen Lösungsansätze verschaffen. Ziel dieses Beitrages ist es, einen Überblick über Forschung und Praxis des bislang wenig beleuchteten Feldes der Institutionalisierung der betrieblichen Immobilienwirtschaft zu geben.

Journal or Publication Title: zfbf (Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung), 9/2000,
Divisions: 01 Department of Law and Economics > Betriebswirtschaftliche Fachgebiete > Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre
01 Department of Law and Economics
01 Department of Law and Economics > Betriebswirtschaftliche Fachgebiete
Date Deposited: 21 Jun 2010 15:38
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item