TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

PVD-CrN Beschichtungen auf Magnesium AZ91hp und Stahl 100Cr6 - Untersuchung des Substrateinflusses auf die Schichteigenschaften

Hoche, H. and Scheerer, H. and Broszeit, E. and Berger, C. and Flege, Stefan and Ortner, H. M. :
PVD-CrN Beschichtungen auf Magnesium AZ91hp und Stahl 100Cr6 - Untersuchung des Substrateinflusses auf die Schichteigenschaften.
[Online-Edition: http://dx.doi.org/10.1002/1521-4052(200103)32:3<259::AID-MAW...]
In: Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, 32 (3) pp. 259-265.
[Article] , (2001)

Official URL: http://dx.doi.org/10.1002/1521-4052(200103)32:3<259::AID-MAW...

Abstract

An PVD-Chromnitrid beschichteten Proben der Magnesiumlegierung AZ91hp und dem Wälzlagerstahl 100Cr6 wurden vergleichende Untersuchungen hinsichtlich Struktur, mechanischen Eigenschaften, Haftfestigkeit und Eigenspannungen durchgeführt. Für die Beschichtungen wurden die Parameter Schichtdicke und Substrat-BIAS variiert. Beide Substratwerkstoffe wurden in einer Charge zusammen beschichtet. Bei der röntgenographischen Analyse der Eigenspannungen in den Schichten zeigten sich signifikante Unterschiede zwischen dem beschichteten Magnesium und dem beschichteten Stahl. Beim Stahl war eine Abhängigkeit der Eigenspannungen vom Substrat-BIAS erkennbar, beim Magnesium war dies nicht der Fall. Die Schichtstruktur wurde im Rasterelektronenmikroskop untersucht. An den beschichteten Substraten wurden mit SIMS Element-Tiefenprofile aufgenommen.

Item Type: Article
Erschienen: 2001
Creators: Hoche, H. and Scheerer, H. and Broszeit, E. and Berger, C. and Flege, Stefan and Ortner, H. M.
Title: PVD-CrN Beschichtungen auf Magnesium AZ91hp und Stahl 100Cr6 - Untersuchung des Substrateinflusses auf die Schichteigenschaften
Language: English
Abstract:

An PVD-Chromnitrid beschichteten Proben der Magnesiumlegierung AZ91hp und dem Wälzlagerstahl 100Cr6 wurden vergleichende Untersuchungen hinsichtlich Struktur, mechanischen Eigenschaften, Haftfestigkeit und Eigenspannungen durchgeführt. Für die Beschichtungen wurden die Parameter Schichtdicke und Substrat-BIAS variiert. Beide Substratwerkstoffe wurden in einer Charge zusammen beschichtet. Bei der röntgenographischen Analyse der Eigenspannungen in den Schichten zeigten sich signifikante Unterschiede zwischen dem beschichteten Magnesium und dem beschichteten Stahl. Beim Stahl war eine Abhängigkeit der Eigenspannungen vom Substrat-BIAS erkennbar, beim Magnesium war dies nicht der Fall. Die Schichtstruktur wurde im Rasterelektronenmikroskop untersucht. An den beschichteten Substraten wurden mit SIMS Element-Tiefenprofile aufgenommen.

Journal or Publication Title: Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Volume: 32
Number: 3
Divisions: 11 Department of Materials and Earth Sciences
11 Department of Materials and Earth Sciences > Material Science
11 Department of Materials and Earth Sciences > Material Science > Material Analytics
16 Department of Mechanical Engineering > Center for Engineering Materials, State Materials Testing Institute Darmstadt (MPA) Chair and Institute for Materials Technology (IfW)
16 Department of Mechanical Engineering
Date Deposited: 03 Feb 2010 13:33
Official URL: http://dx.doi.org/10.1002/1521-4052(200103)32:3<259::AID-MAW...
Funders: Die Autoren dieser Veröffentlichung danken für die Förderung durch die Max-Buchner-Forschungsstiftung.
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

View Item View Item