TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Festphasengebundene chirale Hydrazine als Auxiliare in der Asymmetrischen Synthese

Schooren, Jürgen (2003):
Festphasengebundene chirale Hydrazine als Auxiliare in der Asymmetrischen Synthese.
Darmstadt, Technische Universität, TU Darmstadt, [Online-Edition: urn:nbn:de:tuda-tuprints-3611],
[Ph.D. Thesis]

Abstract

Die Festphasensynthese ist mittlerweile aus der organischen Chemie nicht mehr wegzudenken. Ein Grund dafür ist die Verwendung beim Aufbau von Substanzbibliotheken im Rahmen der kombinatorischen Chemie. Daneben haben sich polymergebundene Reagenzien durch ihre leichte Abtrennung bei organischen Synthesen bewährt. Speziell das Gebiet der polymergebundenen chiralen Auxiliare fand dagegen bisher kaum Beachtung, obwohl diese Auxiliare zu asymmetrischen Synthesen führen, die sich durch leichtes Recycling des Hilfsreagenzes auszeichnen. In der vorliegenden Arbeit wurden chirale Hydrazine als Analogons zum Enders Reagenz SAMP / RAMP am Merrifield-Harz aufgebaut. Diese konnten sowohl erfolgreich in der asymmetrischen α-Alkylierung von Hydrazonen als auch in der asymmetrischen 1,2-Addition an die CN-Doppelbindung eingesetzt werden.

Item Type: Ph.D. Thesis
Erschienen: 2003
Creators: Schooren, Jürgen
Title: Festphasengebundene chirale Hydrazine als Auxiliare in der Asymmetrischen Synthese
Language: German
Abstract:

Die Festphasensynthese ist mittlerweile aus der organischen Chemie nicht mehr wegzudenken. Ein Grund dafür ist die Verwendung beim Aufbau von Substanzbibliotheken im Rahmen der kombinatorischen Chemie. Daneben haben sich polymergebundene Reagenzien durch ihre leichte Abtrennung bei organischen Synthesen bewährt. Speziell das Gebiet der polymergebundenen chiralen Auxiliare fand dagegen bisher kaum Beachtung, obwohl diese Auxiliare zu asymmetrischen Synthesen führen, die sich durch leichtes Recycling des Hilfsreagenzes auszeichnen. In der vorliegenden Arbeit wurden chirale Hydrazine als Analogons zum Enders Reagenz SAMP / RAMP am Merrifield-Harz aufgebaut. Diese konnten sowohl erfolgreich in der asymmetrischen α-Alkylierung von Hydrazonen als auch in der asymmetrischen 1,2-Addition an die CN-Doppelbindung eingesetzt werden.

Place of Publication: Darmstadt
Publisher: Technische Universität
Divisions: 07 Department of Chemistry
Date Deposited: 17 Oct 2008 09:21
Official URL: urn:nbn:de:tuda-tuprints-3611
License: only the rights of use according to UrhG
Referees: Lindner, Prof. Dr. Hans Jörg
Refereed / Verteidigung / mdl. Prüfung: 7 July 2003
Alternative Abstract:
Alternative abstract Language
Organic chemistry without solid-phase synthesis nowadays would not be imaginable. One reason therefore, is it application in formation of substance libraries within the scope of combinatorial chemistry. Additionally, polymer-supported reagents proved to be useful in organic synthesis due to their easy separation. However, specially the area of polymer-supported chiral auxiliaries has hardly been noticed yet, although these auxiliaries lead to asymmetric synthesis, which are distinguished by easy recycling of the reagents. In this work chiral hydrazines have been built up on Merrifield resin as analogues to the Enders reagent SAMP / RAMP. These could not only be applied successfully to the asymmetric α-alkylation of hydrazones but also to the asymmetric 1,2-addition of the CN-double bond.English
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)
Show editorial Details Show editorial Details