TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Optimierung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen in immobilienwirtschaftlichen PPPs. Ein Thesenpapier des Arbeitskreises PPP im Management öffentlicher Immobilien im Bundesverband Public Private Partnership e.V. (BPPP)

Pfnür, Andreas ; Glock, Christian :
Optimierung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen in immobilienwirtschaftlichen PPPs. Ein Thesenpapier des Arbeitskreises PPP im Management öffentlicher Immobilien im Bundesverband Public Private Partnership e.V. (BPPP).
[Online-Edition: http://www.real-estate.bwl.tu-darmstadt.de/media/bwl9/dateie...]
In: Pfnür, Andreas (Hrsg.), Arbeitspapiere zur immobilienwirtschaftlichen Forschung und Praxis, Band Nr. 9 . Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Darmstadt , Darmstadt
[Report], (2007)

Offizielle URL: http://www.real-estate.bwl.tu-darmstadt.de/media/bwl9/dateie...

Kurzbeschreibung (Abstract)

(Motivation des Thesenpapiers, Auszug) (...) Mit der Qualität der Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen steigt die Transparenz über die Qualität von Investitionsalternativen. Transparenz ist in diesem konkreten Fall alles andere als Selbstzweck. Vielmehr bildet sie aus Sicht aller Beteiligten der Partnerschaft, insbesondere auch der privaten Partner, eine notwendige Voraussetzung für eine effektive Projektplanung und -durchführung. Der jüngst erschienene Leitfaden zu Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen der länderoffenen Arbeitsgruppe der Finanzministerien und des Bundes ist in diesem Sinne ganz sicher ein Schritt in die richtige Richtung, er sollte allerdings um weitere standardisierte Datengrundlagen fortlaufend ergänzt werden. Die intensive Diskussion dieses Themenkomplexes hat den Arbeitskreis „PPP im Management öffentlicher Immobilien“ im Bundesverband PPP e.V. im Jahr 2006 in vier Sitzungen beschäftigt. Der Konsens der Arbeitskreisdiskussion wird nachfolgend thesenartig zusammengefasst.

Typ des Eintrags: Report
Erschienen: 2007
Autor(en): Pfnür, Andreas ; Glock, Christian
Titel: Optimierung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen in immobilienwirtschaftlichen PPPs. Ein Thesenpapier des Arbeitskreises PPP im Management öffentlicher Immobilien im Bundesverband Public Private Partnership e.V. (BPPP)
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

(Motivation des Thesenpapiers, Auszug) (...) Mit der Qualität der Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen steigt die Transparenz über die Qualität von Investitionsalternativen. Transparenz ist in diesem konkreten Fall alles andere als Selbstzweck. Vielmehr bildet sie aus Sicht aller Beteiligten der Partnerschaft, insbesondere auch der privaten Partner, eine notwendige Voraussetzung für eine effektive Projektplanung und -durchführung. Der jüngst erschienene Leitfaden zu Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen der länderoffenen Arbeitsgruppe der Finanzministerien und des Bundes ist in diesem Sinne ganz sicher ein Schritt in die richtige Richtung, er sollte allerdings um weitere standardisierte Datengrundlagen fortlaufend ergänzt werden. Die intensive Diskussion dieses Themenkomplexes hat den Arbeitskreis „PPP im Management öffentlicher Immobilien“ im Bundesverband PPP e.V. im Jahr 2006 in vier Sitzungen beschäftigt. Der Konsens der Arbeitskreisdiskussion wird nachfolgend thesenartig zusammengefasst.

Reihe: Pfnür, Andreas (Hrsg.), Arbeitspapiere zur immobilienwirtschaftlichen Forschung und Praxis, Band Nr. 9
Ort: Darmstadt
Verlag: Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Darmstadt
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften > Betriebswirtschaftliche Fachgebiete > Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre
Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften > Betriebswirtschaftliche Fachgebiete
Hinterlegungsdatum: 24 Aug 2009 16:35
Offizielle URL: http://www.real-estate.bwl.tu-darmstadt.de/media/bwl9/dateie...
Zusätzliche Informationen:

8 S.

ID-Nummer: ISSN Nr. 1862-2291
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen