TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Die Produktentwicklungsumgebung des Sonderforschungsbereiches 392

Leibrecht, Sebastian :
Die Produktentwicklungsumgebung des Sonderforschungsbereiches 392.
In: DIN - Umweltgerechte Produktentwicklung. Beuth-Verlag ISBN 978-3-410-14512-7
[Buchkapitel], (2000)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Der Sonderforschungsbereich 392 (SFB 392) wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, innovative und leistungsstarke Methoden und Werkzeuge zur umweltgerechten Produktentwicklung zu entwickeln. Die methodische Grundlage des SFB 392 ist die Ökobilanzierung wie sie in EN ISO 14040 (siehe [10]) beschrieben ist. Die Werkzeuge basieren auf dem neuesten Stand der Informationstechnologie, wie z.B. objektorientierte, wissensbasierte Informationsmodelle, Objektdatenbanken und 3D-CAD. Dabei berücksichtigt der SFB 392 vor allem Anforderungen, die für einen nachhaltigen industriellen Einsatz von hoher Relevanz sind.

Typ des Eintrags: Buchkapitel
Erschienen: 2000
Autor(en): Leibrecht, Sebastian
Titel: Die Produktentwicklungsumgebung des Sonderforschungsbereiches 392
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Der Sonderforschungsbereich 392 (SFB 392) wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, innovative und leistungsstarke Methoden und Werkzeuge zur umweltgerechten Produktentwicklung zu entwickeln. Die methodische Grundlage des SFB 392 ist die Ökobilanzierung wie sie in EN ISO 14040 (siehe [10]) beschrieben ist. Die Werkzeuge basieren auf dem neuesten Stand der Informationstechnologie, wie z.B. objektorientierte, wissensbasierte Informationsmodelle, Objektdatenbanken und 3D-CAD. Dabei berücksichtigt der SFB 392 vor allem Anforderungen, die für einen nachhaltigen industriellen Einsatz von hoher Relevanz sind.

Buchtitel: DIN - Umweltgerechte Produktentwicklung
Verlag: Beuth-Verlag
Fachbereich(e)/-gebiet(e): Fachbereich Maschinenbau > Datenverarbeitung in der Konstruktion
Fachbereich Maschinenbau
Hinterlegungsdatum: 04 Aug 2009 09:18
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen