TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Analyse von Mobilfunkdaten in urbanen Regionen am Beispiel von CDR-Daten aus Mailand 2013

Scheich, Patrick Sternal, Maximilian and Ungureanu, Lucian-Constantin and Böger, Laura and Bindal-Gutsche, Christoph (eds.) (2019):
Analyse von Mobilfunkdaten in urbanen Regionen am Beispiel von CDR-Daten aus Mailand 2013.
Berlin, Universitätsverlag der TU Berlin, In: 31. Forum Bauinformatik, Berlin, 11.–13. September 2019, pp. 385-392, DOI: 10.14279/DEPOSITONCE-8763,
[Online-Edition: https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/9730],
[Conference or Workshop Item]

Abstract

Mobiltelefone sind mittlerweile allgegenwärtig und aus dem heutigen Leben kaum noch wegzudenken. Sie helfen uns in der täglichen Kommunikation, Navigation und unterhalten uns. Allerdings hinterlassen sie hierbei nicht nur Spuren bei den verwendeten Diensten sondern auch in den Netzen der Mobilfunkbetreiber. Diese sammeln die anfallenden Daten aus unterschiedlichen Gründen, sei es für die Abrechnung mit den Kunden, die Instandhaltung und den Ausbau des Netzes oder auch der Möglichkeit diese Daten später kommerziell an Dritte weiterzugeben. Der italienische Mobilfunkprovider Telecom Italia (TIM) hat im Rahmen eines Wettbewerbs Mobilfunkdaten (Call Detail Records CDR) aus November und Dezember 2013 des Großraums Mailand veröffentlicht. Räumliche und zeitliche Informationen über Telefonate, SMS und mobiler Datennutzung wurden mit weiteren Daten verschnitten und analysiert. Hierfür wurde für das Geoinformationssystem QGIS eine Erweiterung geschaffen, um diese CDR-Daten mit den Daten aus OpenStreetMap in Verbindung zu bringen. Anschließend konnte die Qualität der Datenbereitstellung bewertet und diese mit der Analyse räumlicher Beziehungen verknüpft werden.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2019
Editors: Sternal, Maximilian and Ungureanu, Lucian-Constantin and Böger, Laura and Bindal-Gutsche, Christoph
Creators: Scheich, Patrick
Title: Analyse von Mobilfunkdaten in urbanen Regionen am Beispiel von CDR-Daten aus Mailand 2013
Language: German
Abstract:

Mobiltelefone sind mittlerweile allgegenwärtig und aus dem heutigen Leben kaum noch wegzudenken. Sie helfen uns in der täglichen Kommunikation, Navigation und unterhalten uns. Allerdings hinterlassen sie hierbei nicht nur Spuren bei den verwendeten Diensten sondern auch in den Netzen der Mobilfunkbetreiber. Diese sammeln die anfallenden Daten aus unterschiedlichen Gründen, sei es für die Abrechnung mit den Kunden, die Instandhaltung und den Ausbau des Netzes oder auch der Möglichkeit diese Daten später kommerziell an Dritte weiterzugeben. Der italienische Mobilfunkprovider Telecom Italia (TIM) hat im Rahmen eines Wettbewerbs Mobilfunkdaten (Call Detail Records CDR) aus November und Dezember 2013 des Großraums Mailand veröffentlicht. Räumliche und zeitliche Informationen über Telefonate, SMS und mobiler Datennutzung wurden mit weiteren Daten verschnitten und analysiert. Hierfür wurde für das Geoinformationssystem QGIS eine Erweiterung geschaffen, um diese CDR-Daten mit den Daten aus OpenStreetMap in Verbindung zu bringen. Anschließend konnte die Qualität der Datenbereitstellung bewertet und diese mit der Analyse räumlicher Beziehungen verknüpft werden.

Place of Publication: Berlin
Publisher: Universitätsverlag der TU Berlin
Uncontrolled Keywords: CDR, OpenStreetMap, Mailand
Divisions: 13 Department of Civil and Environmental Engineering Sciences
13 Department of Civil and Environmental Engineering Sciences > Institute of Numerical Methods and Informatics in Civil Engineering
Event Title: 31. Forum Bauinformatik
Event Location: Berlin
Event Dates: 11.–13. September 2019
Date Deposited: 05 Nov 2019 06:56
DOI: 10.14279/DEPOSITONCE-8763
Official URL: https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/9730
Related URLs:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)

View Item View Item