TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Zusammenführung modularer Ontologien zur Beschreibung parametrischer, multifunktionaler Bauprodukte in einem Semantic Web Kontext

Wagner, Anna and Nothstein, Christian and Rist, Tim and Hoffmann, André and Huyeng, Tim-Jonathan and Shi, Meiling Sternal, Maximilian and Ungureanu, Lucian-Constantin and Böger, Laura and Bindal-Gutsche, Christoph (eds.) (2019):
Zusammenführung modularer Ontologien zur Beschreibung parametrischer, multifunktionaler Bauprodukte in einem Semantic Web Kontext.
Berlin, Universitätsverlag der TU Berlin, In: 31. Forum Bauinformatik, Berlin, 11.–13. September 2019, pp. 149-156, DOI: 10.14279/DEPOSITONCE-8763,
[Online-Edition: https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/9730],
[Conference or Workshop Item]

Abstract

Die voranschreitende Digitalisierung im Bauwesen verdeutlicht Schwachstellen der digitalen Infrastruktur. Insbesondere der applikationsübergreifende Datenaustausch ist aufgrund heterogener Softwarelandschaften ein häufiger bemängelter Prozess, für den keine zufriedenstellende Lösung existiert. Um die Interoperabilitätsprobleme zu bewältigen, sind offene und applikationsunabhängige Datenformate notwendig, wobei die Anwendung von Semantic Web Technologien als Alternative zu herkömmlichen Ansätzen untersucht wird. In diesem Beitrag wird ein Konzept vorgestellt, um modulare, bereits existierende und eigens entwickelte Ontologien zu nutzen und kombinieren, sodass eine ganzheitliche Beschreibung der Produkte ermöglicht wird. Die verwendeten Ontologien befassen sich mit Geometriebeschreibungen basierend auf dem Open-CASCADE Geometriekernel (OCC Ontologie), der Verknüpfung geometrischer und nicht-geometrischer Inhalte (OMG / FOG Ontologie), der abstrakten Beschreibung von Bauprodukten (BPO Ontologie) und einer Taxonomie angelehnt an die Linked Data Version des buildingSMART Data Dictionary (bSDD-LD). Die modellierten Produkte werden zur Validierung visualisiert, durchsucht und semantisch vorverarbeitet. Durch die applikationsunabhängige Beschreibung von Produkten im Kontext des Semantic Web, ist eine unkomplizierte Verbreitung der Produktdaten über Verlinkungen im Web möglich. Somit ist ein Grundstein für intelligenten, web-basierten Datenaustausch im Bauwesen gelegt.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2019
Editors: Sternal, Maximilian and Ungureanu, Lucian-Constantin and Böger, Laura and Bindal-Gutsche, Christoph
Creators: Wagner, Anna and Nothstein, Christian and Rist, Tim and Hoffmann, André and Huyeng, Tim-Jonathan and Shi, Meiling
Title: Zusammenführung modularer Ontologien zur Beschreibung parametrischer, multifunktionaler Bauprodukte in einem Semantic Web Kontext
Language: German
Abstract:

Die voranschreitende Digitalisierung im Bauwesen verdeutlicht Schwachstellen der digitalen Infrastruktur. Insbesondere der applikationsübergreifende Datenaustausch ist aufgrund heterogener Softwarelandschaften ein häufiger bemängelter Prozess, für den keine zufriedenstellende Lösung existiert. Um die Interoperabilitätsprobleme zu bewältigen, sind offene und applikationsunabhängige Datenformate notwendig, wobei die Anwendung von Semantic Web Technologien als Alternative zu herkömmlichen Ansätzen untersucht wird. In diesem Beitrag wird ein Konzept vorgestellt, um modulare, bereits existierende und eigens entwickelte Ontologien zu nutzen und kombinieren, sodass eine ganzheitliche Beschreibung der Produkte ermöglicht wird. Die verwendeten Ontologien befassen sich mit Geometriebeschreibungen basierend auf dem Open-CASCADE Geometriekernel (OCC Ontologie), der Verknüpfung geometrischer und nicht-geometrischer Inhalte (OMG / FOG Ontologie), der abstrakten Beschreibung von Bauprodukten (BPO Ontologie) und einer Taxonomie angelehnt an die Linked Data Version des buildingSMART Data Dictionary (bSDD-LD). Die modellierten Produkte werden zur Validierung visualisiert, durchsucht und semantisch vorverarbeitet. Durch die applikationsunabhängige Beschreibung von Produkten im Kontext des Semantic Web, ist eine unkomplizierte Verbreitung der Produktdaten über Verlinkungen im Web möglich. Somit ist ein Grundstein für intelligenten, web-basierten Datenaustausch im Bauwesen gelegt.

Place of Publication: Berlin
Publisher: Universitätsverlag der TU Berlin
Uncontrolled Keywords: Produktdaten, Semantic Web Technologien, Ontologien, Geometrie, Produktbeschreibung
Divisions: 13 Department of Civil and Environmental Engineering Sciences
13 Department of Civil and Environmental Engineering Sciences > Institute of Numerical Methods and Informatics in Civil Engineering
Event Title: 31. Forum Bauinformatik
Event Location: Berlin
Event Dates: 11.–13. September 2019
Date Deposited: 05 Nov 2019 06:55
DOI: 10.14279/DEPOSITONCE-8763
Official URL: https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/9730
Related URLs:
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)

View Item View Item