TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Forschungsschwerpunkt Industrielle IT-Sicherheit

Kern, Alexander and Anderl, Reiner (2018):
Forschungsschwerpunkt Industrielle IT-Sicherheit.
In: Zukunft der Digitalisierung - Digitalisierung der Zukunft, Darmstadt, 20.09.2018, [Conference or Workshop Item]

Abstract

In diesem Vortrag geben wir eine allgemeine Übersicht über die aktuellen Forschungsschwerpunkte im Feld der industriellen IT-Sicherheit. Durch die Digitalisierung der Industrie, häufig Industrie 4.0 genannt, werden viele neue Geschäftsmodelle ermöglicht. Gleichzeitig entstehen aber auch viele neue Gefahren und Angriffsvektoren. Aufgabe des Forschungsschwerpunkts ist es daher Bedrohungen und Risiken für die intelligente Fabrik zu identifizieren, entsprechende Schutzmaßnahmen und Lösungskonzepte zu entwickeln und diese exemplarisch umzusetzen. Als Ergebnis werden möglichst allgemein verwendbare Lösungen für Herausforderungen der IT-Sicherheit im industriellen Anwendungsfeld entwickelt, die auch auf andere Unternehmen und Anwendungsfälle übertragbar sind und als Referenzimplementierungen für die sichere Industrie 4.0 herangezogen werden können. Diese Lösungen sind sowohl für Ausrüster als auch Anwender gültig. Auf dieser Basis können auch insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen für die Industrie 4.0 wertschöpfende Arbeit erbringen, zu der sie derzeit aus nicht abschätzbaren wirtschaftlichen Risiken vielfach noch nicht bereit sind.

Item Type: Conference or Workshop Item
Erschienen: 2018
Creators: Kern, Alexander and Anderl, Reiner
Title: Forschungsschwerpunkt Industrielle IT-Sicherheit
Language: German
Abstract:

In diesem Vortrag geben wir eine allgemeine Übersicht über die aktuellen Forschungsschwerpunkte im Feld der industriellen IT-Sicherheit. Durch die Digitalisierung der Industrie, häufig Industrie 4.0 genannt, werden viele neue Geschäftsmodelle ermöglicht. Gleichzeitig entstehen aber auch viele neue Gefahren und Angriffsvektoren. Aufgabe des Forschungsschwerpunkts ist es daher Bedrohungen und Risiken für die intelligente Fabrik zu identifizieren, entsprechende Schutzmaßnahmen und Lösungskonzepte zu entwickeln und diese exemplarisch umzusetzen. Als Ergebnis werden möglichst allgemein verwendbare Lösungen für Herausforderungen der IT-Sicherheit im industriellen Anwendungsfeld entwickelt, die auch auf andere Unternehmen und Anwendungsfälle übertragbar sind und als Referenzimplementierungen für die sichere Industrie 4.0 herangezogen werden können. Diese Lösungen sind sowohl für Ausrüster als auch Anwender gültig. Auf dieser Basis können auch insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen für die Industrie 4.0 wertschöpfende Arbeit erbringen, zu der sie derzeit aus nicht abschätzbaren wirtschaftlichen Risiken vielfach noch nicht bereit sind.

Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering
16 Department of Mechanical Engineering > Department of Computer Integrated Design (DiK)
Event Title: Zukunft der Digitalisierung - Digitalisierung der Zukunft
Event Location: Darmstadt
Event Dates: 20.09.2018
Date Deposited: 04 Feb 2019 06:29
Export:
Suche nach Titel in: TUfind oder in Google
Send an inquiry Send an inquiry

Options (only for editors)

View Item View Item