TU Darmstadt / ULB / TUbiblio

Untersuchung von reputationsbasierten Schutzmechanismen gegen Malware-Angriffe in Browsern

Czajkowski, Katja ; Schneider, Markus ; Wolf, Ruben ; Yannikos, York :
Untersuchung von reputationsbasierten Schutzmechanismen gegen Malware-Angriffe in Browsern.

[Report] , (2012)

Kurzbeschreibung (Abstract)

Computerbenutzer sind heute im Internet vielen Risiken ausgesetzt. So drohen beispielsweise Angriffe mittels Malware, wenn sie mit ihrem Browser im Internet unterwegs sind. Browserhersteller haben in ihren Browsern Mechanismen vorgesehen, welche die Benutzer vor diesen Angriffen schützen. Diese Mechanismen zur verwenden Reputationssysteme, mittels derer sie Angriffsversuche von bekannten Internetadressen (URL) oder mit bekannter Malware blockieren können und somit die Risiken für Benutzer reduzieren. Die heutigen Browser verwenden zur Umsetzung dieser Reputationssysteme unterschiedliche Technologien. In dieser Arbeit wird die Leistungsfähigkeit reputationsbasierten Schutzmechanismen zur Abwehr von Malware-Angriffen untersucht und verglichen. Hierzu wurden die Browser vielen realen Angriffen ausgesetzt und ihre Eigenschaften im Rahmen eines Black-Box-Ansatzes getestet. Danach wurden die durch die Tests erhaltenen Messungen anhand von zahlreichen verschiedenen Kriterien analysiert und ausgewertet.

Typ des Eintrags: Report
Erschienen: 2012
Autor(en): Czajkowski, Katja ; Schneider, Markus ; Wolf, Ruben ; Yannikos, York
Titel: Untersuchung von reputationsbasierten Schutzmechanismen gegen Malware-Angriffe in Browsern
Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung (Abstract):

Computerbenutzer sind heute im Internet vielen Risiken ausgesetzt. So drohen beispielsweise Angriffe mittels Malware, wenn sie mit ihrem Browser im Internet unterwegs sind. Browserhersteller haben in ihren Browsern Mechanismen vorgesehen, welche die Benutzer vor diesen Angriffen schützen. Diese Mechanismen zur verwenden Reputationssysteme, mittels derer sie Angriffsversuche von bekannten Internetadressen (URL) oder mit bekannter Malware blockieren können und somit die Risiken für Benutzer reduzieren. Die heutigen Browser verwenden zur Umsetzung dieser Reputationssysteme unterschiedliche Technologien. In dieser Arbeit wird die Leistungsfähigkeit reputationsbasierten Schutzmechanismen zur Abwehr von Malware-Angriffen untersucht und verglichen. Hierzu wurden die Browser vielen realen Angriffen ausgesetzt und ihre Eigenschaften im Rahmen eines Black-Box-Ansatzes getestet. Danach wurden die durch die Tests erhaltenen Messungen anhand von zahlreichen verschiedenen Kriterien analysiert und ausgewertet.

(Heft-)Nummer: SIT-TR-2012-002
Freie Schlagworte: Secure Data
Fachbereich(e)/-gebiet(e): LOEWE > LOEWE-Zentren > CASED – Center for Advanced Security Research Darmstadt
LOEWE > LOEWE-Zentren
LOEWE
Hinterlegungsdatum: 30 Dez 2016 20:23
ID-Nummer: TUD-CS-2012-0151
Export:

Optionen (nur für Redakteure)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen